Top Navi horizontal

Hochzeitsgeschichten – Kirill Brusilovsky

kirill-kleinDer in Moskau geborene und in Hamburg lebende Fotograf Kirill Brusilovsky hat an der renommierten Folkwang Universität der Künste in Essen Design und Fotografie studiert. Die ersten Hochzeiten hat er bereits in seinem eigenen Hochzeitsjahr 2006 begleitet. Inzwischen hat er weit über 200 Hochzeiten im Portfolio.
Kirill ist aktives Mitglied angesehener internationaler Organisationen für kreative Hochzeitsfotografie wie The Artistic Guild of the Wedding Photojournalist Association [AG]WPJA (unter Top 20 Fotografen weltweit im Jahr 2011), International Society of Professional Wedding Photographers (ISPWP) und Best of Wedding Photography (BOWP). Seine lebhaften und farbenfrohen Fotos wurden mehrfach international ausgezeichnet und erscheinen regelmäßig auf den Seiten renommierter Hochzeitszeitschriften und Onlinemagazine.

Hochzeitsfotos Schweiz

Das Schöne an dem Beruf des Hochzeitsfotografen ist, unter anderem, dass man viel rumkommt. Man lernt nicht nur viele neue Menschen, sondern auch neue Orte kennen. So entdecke ich immer wieder neue Ecken in meiner Wahlheimat Hamburg, aber auch deutschlandweit und darüber hinaus. Letzten Sommer war ich sehr erfreut aus der Schweiz gebucht zu werden – ich bin zwar mehrfach in der Schweiz gewesen, aber bisher nur als Tourist.
Die Hochzeit fand an dem Thuner See statt – es ist die Heimat von dem jungen Brautpaar, Romy und Pablo. Die Vorbereitungen und später die Party fanden im gemütlichen Schloßhotel Hünigen statt. Die Zeremonie, eine freie Trauung fand unter dem Himmel an dem märchenhaften Schloß Schadau direkt an der malerischen Landschaft der Thuner See statt.

Das Schöne an freien Trauungen ist, dass diese eben frei und sehr kreativ gestaltet werden können. Die Trauung von Romy und Pablo hat viele schöne uralte Bräuche beinhaltet (ich zeige lediglich ein paar Bilder daraus) – so hatte jeder Hochzeitsgast eine Gelegenheit dem Brautpaar persönliche Wünsche zu übermitteln. Die Hände der Brautleute wurden mit der Schnur, an der die Ringe hingen vorerst gebunden, die dann mit der Hochzeitskerze durchgebrannt wurde. Ich habe also bei der Zeremonie alles erlebt, was ein Reportagefotograf sich wünscht, inklusive Tränen der Braut und (!) des Bräutigams. In solchen Momenten weinen eben auch die harten Kerle, bei denen man es nie vermuten würde!
Nach der Trauung gab es eine lässige Schifffahrt über den Thuner See und das Brautpaar musste, natürlich, auch ein wenig vor den malerischen Landschaften posieren. Es gab auch eine Überraschung an die Braut: zurück zum Schloß Hünigen flog das Brautpaar in einem kleinen Hubschrauber und ich durfte dabei sein. Meine Höhenangst verflog von lauter Aufregung von selbst 🙂 Als Überraschung für uns alle, konnten wir auf den jungfräulichen, verschneiten Gletschern landen und ich bekam sogar ein paar Minuten Zeit (mehr war leider nicht drin) für die Portraits mitten in den verschneiten Bergen…

hochzeitsfotos-schweiz-kirill-008 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-010 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-012 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-013 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-014 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-019 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-020 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-021 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-022 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-024 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-025 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-029 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-033 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-039 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-043 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-045 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-047 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-048 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-057 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-065 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-067 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-070 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-071 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-072 hochzeitsfotos-schweiz-kirill-073
hochzeitsfotos-schweiz-kirill-063

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar